Suche

Log in

Ab wann ist Lärm gesundheitsschädlich?

Lärm ist nach der Luftverschmutzung das zweitgrößte Gesundheitsrisiko. Lärm ist nicht nur ein Umweltproblem, sondern eine echte Bedrohung für die öffentliche Gesundheit. Lärmwerte ab 55 dB(A) Dauerbelastung beeinträchtigen die Gesundheit. Die WHO (Weltgesunheitsorganisation) empfiehlt einen Tagespegel von 55dB(A) nicht zu überschreiten.

(Quelle: WHO-Studie 2011)

Petition zeichnen

Fordern Sie die Politik zum Handeln auf! Unterstützen Sie mit Ihrer Unterschrift die Petition von 10 Bürgerinitiativen. Diese bündelt gemeinsame Interessen in Sachsen.

Über Petition informieren

Abgabestelle für Unterschrift finden

Zum Seitenanfang